1912 WELTE-MIGNON
VORSETZER RENOVIERUNG

Ein Klick auf die Bilder unserer Galerie genügt, um Sie in groß zu sehen.

Hier ein Beispiel für die Renovierung eines der beliebtesten Welte-Mignon Instrumente – dem Vorsetzer. Heute existieren nur noch sehr wenige dieser Instrumente weltweit. Dieser Vorsetzer war ungewöhnlich gut original erhalten. Lediglich ein Schwungrad fehlte. Alle andere Komponenten mussten nur sorgsam renoviert werden. Dies ist bei Welte-Mignon eine größere Herausforderung, da die Windladen z.B. fest verbunden sind und sauber getrennt und wieder verleimt werden müssen.

Nach der technischen Restauration wurde auch die Oberfläche in Schellack aufpoliert. Ein wunderschönes Instrument. Heute steht es in einem der schönsten privaten Museen für selbstspielende Musikinstrumente in Japan.