1908 IBACH
PHONOLA KLAVIER (73)

Ein Klick auf die Bilder unserer Galerie genügt, um Sie in groß zu sehen.

Baujahr: 1908
Seriennummer: 58681
Mechanismus: Hupfeld Phonola 73
Höhe: 1,33m

Dieses Ibach Phonola Klavier ist aus technischer Hinsicht eine absolute Rarität, da es -wie uns sonst bei keinem anderen Hupfeld Phonola Piano bekannt- eine herausziehbare Schublade unterhalb der Klaviatur hat und ein Phonola Klavier mit Oberdämpfung ist. Dieses frühe Hupfeld Patent wurde aus uns unbekannten Gründen nicht fortgeführt – um dann Jahre später in den USA von AMPCIO und WELTE LICENSEE standardmäßig eingesetzt zu werden. Mit Baujahr 1908 ist es eines der ersten Klaviere mit integrierter Phonola und Solodant Funktion. Bis 1908 hat Hupfeld die Phonola ausschließlich als Vorsetzer gebaut. Die Schöpfer und der Magazinbalg sind an der Rückseite des Klaviers. Das Klavier ist komplett original erhalten inkl. der wunderschönen Ibach Originalleuchter. Ein wertvolles Sammler- und Museumsstück.